„THE KNEE“ ist ein weiterer 7-geschössiger Neubau am Berliner Salzufer. In Erweiterung von „THE BOX“ befindet sich das winkelförmige Gebäude seit 2017 in Bau. Es wurde ebenfalls durch die AHM Architekten BDA geplant und liegt in prominenter Nachbarschaft zu Mercedes Benz, der Königlichen Porzellan Manufaktur und der TU Berlin. BNB wurde zur Projektierung, Dimensionierung, Herstellung und Montage der Sichtbetonteile für die gesamte Fassade beauftragt.

BNB produzierte 324 Fertigteile bestehend aus Riegeln und Stützen, die an der gesamten Fassade verbaut wurden. Die Bauteile mit schalungsglatter Oberfläche erhielten einen Zuschlag von 5 % Titandioxid. Dieser sorgt für eine Aufhellung des Betons und steigert die selbstreinigenden Eigenschaften. Auch erhielten die Flächen ein Finish mit Graffitischutz und Lotuseffekt. Die Elementlängen der Bauteile betragen bis zu 5,5 m.

Unsere Arbeiten am Projekt sind abgeschlossen, und „THE KNEE“ soll ab dem vierten Quartal 2019 bezugsfertig sein. Wir danken für die Zusammenarbeit.